dieses Objekt haben wir für Sie gefunden:

Wohn- und Geschäftshaus mit 4 Wohnungen und 3 Läden in Dresden-Blasewitz!

Seitenansicht mit Blick zum Hof (1)
Seitenansicht mit Blick zum Hof (2)
Grundstückszufahrt
 
 

Eckdaten

Objekt-ID:
BPI 7624
Objektart:
Anlage-/Investmentobjekte
Lage:
01277 Dresden (Blasewitz)
Gesamtfläche:
ca. 444 m²
Grundstücksfläche:
ca. 999 m²
Wohnfläche:
ca. 308 m²
Vermietbare Fläche:
ca. 444 m²
Mieteinnahmen SOLL:
€ 56.000,00 €
Kaufpreis:
1.450.000,00 €
Käuferprovision:
5,95 % (inkl. MwSt.)
Energieausweistyp:
Verbrauchsausweis
Heizungsart:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Gas
Energiekennwert:
62 kWh/(m² a)
Baujahr:
2005
25 50 75 100 125 150 175 200 225

Objekt

Das im Jahr 2005 errichtete Wohn- und Geschäftshaus befindet sich in einem gut erhaltenen Zustand und verfügt über insgesamt sieben Einheiten.

Im 1. und 2. Obergeschoss des Gebäudes befinden sich auf rd. 308 m² vier 3-Zimmerwohnungen mit einer Wohnfläche von jeweils rd. 77 m². Im Erdgeschoß sind drei Gewerbeeinheiten auf einer Gesamtfläche von rd. 136 m² verteilt. Die vermietbaren Flächen umfassen somit insgesamt 444 m².

Zwei Wohnungen und eine Gewerbefläche sind aktuell nicht vermietet bzw. werden durch die Eigentümerin selbst genutzt. Für Parkmöglichkeiten stehen im Hof zwei Garagen und 3 PKW-Stellplätze zur Verfügung.

Bei Vollvermietung könnte eine Jahresnettokaltmiete von rd. 56.000 Euro erzielt werden. Zusätzlich besteht weiteres Nutzungspotential an den Nebengebäuden im Hof (Seiten- und Eckgebäude) oder für die Errichtung eines Neubaus in zweiter Reihe.

Lage

Unser Objekt liegt zentrumsnah im historischen Dresdner Villenvorort Blasewitz an der Grenze zu Striesen und Tolkewitz. Das typische Straßenbild wird von repräsentativen Stadthäusern und Villen geprägt. Sowohl die Elbe als auch und die bekannte Loschwitzer Brücke, genannt "Blaues Wunder", sind in wenigen Minuten erreichbar. Direkt an der Brücke gelegen befindet sich der Schillerplatz, an dem sich zwei Einkaufsstraßen mit überdurchschnittlich vielen Bankfilialen, Läden und einem Multiplexkino kreuzen. Neben einigen Banken und einem umfangreichen Ärztehaus haben sich rund 105 Geschäfte - darunter das Einkaufszentrum "Schillergalerie" - und Dienstleister in den Gründerzeithäusern an und um den Schillerplatz angesiedelt.

In der Loschwitzer Straße befindet sich eine Zentralhaltestelle, die in Dresden der wichtigste ÖPNV-Umsteigepunkt außerhalb des Stadtzentrums ist. Hier treffen die Straßenbahnlinien 6 und 12, die Stadtbusse 61, 63 und 65 sowie die kombinierte Stadt-/Regionalbuslinie 84/309 aufeinander. Die meisten der Buslinien überqueren das Blaue Wunder.

Ausstattung

- Massivbauweise
- teilunterkellert
- Stahlbetonbodenplatte
- Stahlbetondecken
- Dacheindeckung mit Dachpfannen
- Treppenhauseingang Gebäuderückseite
- Ladenzugänge an der Straßenseite
- Hauseingangstür aus Holz mit Glaseinsatz und Mehrfachverriegelung
- Zargentüren innen in Holzdekor beschichtet
- Fliesenboden (Wohnungen + Läden)
- Textilbelag bzw. Vinylboden in den Wohnräumen
- Tageslichtbad mit Wanne und Dusche
- Kunstofffenster mit Isolierverglasung und manuell bedienbaren Außenrolläden
- Wandheizkörper mit Thermostatreglern
- Anschluss an einem zentralen Warmwasserspeicher

Energieeinsparverordnung

Energieausweis noch nicht vorhanden

Provision

5,95 % (inkl. MwSt.)

Anbieter

Beate Protze Immobilien GmbH
Hüblerstraße 1
01309 Dresden
Tel.: 0351 43612 30
Fax: 0351 43612 40
info@beate-protze-immobilien.de
 
Martin Noack

Ansprechpartner

Martin Noack
Büro: +49 351 4361230Mobil: +49 174 2415162
noack@beate-protze-immobilien.de

Daten
Datenschutzerklärung*