dieses Objekt haben wir für Sie gefunden:

Denkmalgeschützte Mehrfamilien-Villa mit zwei Baugrundstücken für MFH in Freital bei Dresden!

Seitenansicht mit Eingangsbereich
Außenansicht mit Türmchen
Außenansicht
Außenansicht
Eingänge zum Sockelgeschoss, EG und DG
Treppenaufgang EG und DG
Sockelgeschoss mit großzügiger Terrasse
SG Innenansicht
Eingangstür zum EG und DG
EG Innenansicht
Ansicht Treppenhaus
Aufgang zum DG
DG Innenansicht
DG mit großem Balkon
herrliche Aussicht
DG Innenansicht
Baugrundstück
 
 

Eckdaten

Objekt-ID:
BPI 7200
Objektart:
Mehrfamilienhaus
Lage:
01705 Freital
Zimmer:
11
Grundstücksfläche:
ca. 8.880 m²
Wohnfläche:
ca. 326 m²
Nutzfläche:
ca. 403 m²
Kaufpreis:
1.450.000,00 €
Käuferprovision:
5,95 % (inkl. MwSt.)
denkmalgeschützt:
Ja
Heizungsart:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Erdgas leicht
Baujahr:
1900
25 50 75 100 125 150 175 200 225

Objekt

Zum Verkauf steht eine um ca. 1900 erbaute Villa mit 3 Wohneinheiten. Die Villa befindet sich im schönen Stadtteil Hainsberg im Südwesten von Freital. Die unter Denkmalschutz stehende "Villa Grützner" wurde im Jahr 2010 liebevoll saniert und erstrahlt seitdem in neuem Glanz. Die Wohnlage zeichnet sich insbesondere durch eine familienfreundliche und grüne Umgebung aus.

Alle drei Wohnungen sind vermietet. Im Sockelgeschoss der Villa befindet sich eine 4-Raum-Wohnung mit Terrasse und Gartennutzung. Im Erdgeschoss befindet sich eine klassisch geschnittene 3-Raum-Wohnung mit großem Balkon an der Küche. Im Dachgeschoss wurde eine 4-Raum-Wohnung mit einem großzügigen Balkon errichtet. Aktuell wird eine jährliche Nettokaltmiete von insgesamt rd. 22.500 € erzielt.

Auf dem Grundstück besteht die Möglichkeit für eine weitere Bebauung und Errichtung von zwei Mehrfamilienhäusern mit einer erzielbaren Geschoßfläche von ca. 900 m². Ein Bauvorbescheid dazu wurde bereits als bauplanungsrechtlich zulässig erteilt. Die Abteilung eines der Baugrundstücke ist grundsätzlich möglich bzw. sinnvoll realisierbar.

Die Siedlungsgebiete in Hainsberg sind landschaftlich von Stadtwäldern umgeben. Der Stadtteil ist wie Freital insgesamt von zahlreichen Handwerks- und Industriebetrieben geprägt. Erwähnenswert ist die Papierfabrik Hainsberg und das Hainsberger Metallwerk.

Zahlreiche Geschäfte des täglichen Bedarfs befinden sich in unmittelbarer Nähe. Der rd. 3 km entfernte "Weißeritz-Park" ist mit einer Grundfläche von ca. 100.000 m² einer der größten Freizeit- und Einkaufsparks im südlichen Dresdner Großraum. Das Zentrum von Freital liegt rd. 3 km Luftlinie entfernt.

Neben Bildungs- und Kinderbetreuungseinrichtungen finden sich hier auch zahlreiche Sportanlagen. Der Bahnhof Freital-Hainsberg ist fußläufig in 15 bis 20 Min. zu erreichen. Hier halten die Züge der S-Bahn S3 (Dresden-Tharandt) und der Regionalbahn Dresden-Zwickau. Auch die dampfgetriebene "Weißeritztalbahn" steuert von hier aus täglich den Kurort Kipsdorf im Erzgebirge an.

Lage

Die Große Kreisstadt Freital gehört dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge an und liegt rd. 10 km südwestlich von der Landeshauptstadt Dresden entfernt. Mit rd. 40.000 Einwohnern ist sie die größte Stadt im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und nach der Landeshauptstadt die zweitgrößte Stadt im Ballungsraum Dresden. Mit dem Auto ist Freital über die Autobahnen A4 und A17 sowie über die Bundesstraßen B170 und B173 erreichbar. Durch die Stadt führt die Bahnlinie Dresden-Chemnitz-Hof.

Freital hat sich in den Jahren zu einem reizvollen Standort der Industrie und des Gewerbes, des Wohnens und der Freizeit entwickelt.
Insbesondere die gute Infrastruktur und die Nähe zur Landeshauptstadt Dresden trugen dazu bei, dass Freital zu einem beliebten Wohn- und Gewerbestandort in Sachsen heranwuchs.

Ausstattung

Wohnungen:

Sockelgeschoss: 111,02 m²

Erdgeschoss: 118,76 m²

Dachgeschoss: 96,70 m²

Energieeinsparverordnung

Laut § 16 Abs. 5 EnEV 2014 sind kleine Gebäude und Baudenkmäler von den Verpflichtungen eines Energieausweises befreit.

Provision

5,95 % (inkl. MwSt.)

Anbieter

Beate Protze Immobilien GmbH
Hüblerstraße 1
01309 Dresden
Tel.: 0351 43612 30
Fax: 0351 43612 40
info@beate-protze-immobilien.de
 
Martin Noack

Ansprechpartner

Martin Noack
Büro: +49 351 4361230Mobil: +49 174 2415162
noack@beate-protze-immobilien.de

Daten
Datenschutzerklärung*