dieses Objekt haben wir für Sie gefunden:

Klein, fein und vor allem: mein!

Schaufenster und Eingang auf Nordost
großer Büroraum auf Nordost (1)
großer Büroraum auf Nordost (2)
zum kleinen Büroraum
kleiner Büroraum auf Nordwest
WC auf Nordwest
Parken im Hof
Auf Wiedersehn!
 
 

Eckdaten

Objekt-ID:
BPI 6624
Objektart:
Büro / Praxis / Ausstellungsräume
Lage:
01877 Bischofswerda
Etage:
1
Gesamtfläche:
ca. 80 m²
Nutzfläche:
ca. 10 m²
Bürofläche:
ca. 70 m²
Kaufpreis:
18.000,00 €
Käuferprovision:
2.000,00 € (inkl. MwSt.)
Energieausweistyp:
Verbrauchsausweis
Heizungsart:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Gas
Energiekennwert Strom:
18.60 kWh/(m² a)
Energiekennwert Wärme:
75.70 kWh/(m² a)
Baujahr:
1997
25 50 75 100 125 150 175 200 225

Objekt

Kennen Sie aus Ihren Seminaren Betriebswirtschaft diese Geschichte auch? Auf dem Berliner Kudamm gab es vor der Weltwirtschaftskrise zwei Antiquitätenhändler, beide hatten ihre Geschäfte in Bestlage und beider waren sehr erfolgreich. Während der Krise gingen die Umsätze in beiden Geschäften jeweils um 80 Prozent zurück, doch nur einer der beiden überlebte die Krise. Wer überlebte und was machte den Unterschied aus? Richtig, der eine war Mieter, der andere Eigentümer. Der Mieter konnte seine Miete nicht mehr bezahlen und musste aufgeben.

Nun liegt die Weltwirtschaftskrise schon ein paar Jahre zurück, aber in Zeiten von Corona sollte man sich vielleicht mal daran erinnern, vor allem, wenn man preiswert kaufen kann und auch sonst alles stimmt.

Wir bieten hier ein modernes Büro in optimaler Lage an, was ursprünglich als Ladenlokal gebaut wurde.

Dass es modern ist geht schon aus dem Baujahr hervor: 1997. Dazu kommt das schelle Internet:
https://www.bischofswerda.de/aktuell-und-wissenswert/breitbandausbau.html.

Bei der Lage stimmt alles: Sowohl die Makrolage - Große Kreisstadt mit Fernbahn- und Autobahnanschluss, als auch die Mikrolage - vom Altmarkt ist unser Objekt 250 Meter entfernt, vom Bahnhof 650 Meter.

Also, los gehts - bevor die nächste Krise kommt.

Lage

Bischofswerda bildet das westliche Tor zur Oberlausitz mit Fernverbindungen der Bahn zwischen Dresden, Görlitz, Breslau und Zittau sowie mit Anbindung an die Bundesautobahn A4, etwa mittig zwischen Dresden und Bautzen. Hier kreuzen sich zudem die Bundesstraßen B6 und B98.

Die Stadt Bischofswerda bietet ihren fast 11.000 Einwohnern und den vielen Gästen eine Menge. Das herrlich gelegene Freischwimmbad wurde 1996/97 vollständig neu gestaltet. Der 1957 angelegte Tierpark zählt jährlich über 60.000 Gäste.

Vier gepflegte Parkanlagen bieten ebenso Erholung wie der Wesenitzsportpark mit Stadion, moderner Sporthalle, Fitnessraum und Sauna. In der unmittelbaren Umgebung ist vor allem der 385 m hohe Butterberg mit dem Berg-Gasthof und der Jagdbaude zu empfehlen. Alljährlich zieht das Stadtfest - die "Schiebocker Tage" - tausende Besucher an.

Bischofswerda wird umgangssprachlich als "Schiebock" bezeichnet. Dieser Name bezieht sich auf die in den Zeiten von Messe und Handel auf dem Bischofswerdaer Altmarkt abgestellten zahlreichen Schieböcke - schubkarrenähnliche Gefährten. Handelsreisende machten in der verkehrsgünstig gelegenen Stadt halt, boten ihre Waren auf dem Markt feil und Schieböcke beherrschten das Stadtbild. Diese Tradition wurde mit den alljährlich in Bischofswerda ausgetragenen Meisterschaften im Schiebockrennen aufgenommen, bei dem zahlreiche Mannschaften über das historische Kopfsteinpflaster der Innenstadt um den Meistertitel rennen.

Bischofswerda verfügt über eine perfekte Schullandschaft inkl. Gymnasium.

Aktuell sorgen in Bischofswerda sowohl die Preisentwicklung von Wohnraum in Dresden als auch der neue Bürgermeister für einen Entwicklungsschub. Wir sagen deshalb: Bischofswerda kommt!

Ausstattung

Büroeinheit (70 m², aktuell vermietet) im EG mit Zugang von der Straße
- großer Büroraum (ca. 56 m²) mit Eingangstür und Schaufenster auf Nordost
- kleiner Büroraum (ca. 10 m²) mit zwei Fenstern auf Nordwest
- WC (ca. 4 m²) mit Vorraum und Fenster auf Nordwest
- Abstellraum (10 m²) im Dachspitz
- Stellplatz im Hof

Provision

2.000,00 € (inkl. MwSt.)

Anbieter

Beate Protze Immobilien GmbH
Hüblerstraße 1
01309 Dresden
Tel.: 0351 43612 30
Fax: 0351 43612 40
info@beate-protze-immobilien.de
 
Thomas Birnstein

Ansprechpartner

Thomas Birnstein
Büro: +49 351 4361230Mobil: +49 173 3530670
birnstein@beate-protze-immobilien.de

Daten
Datenschutzerklärung*