dieses Objekt haben wir für Sie gefunden:

Baudenkmal in der Innenstadt!

Terrasse (1)
Terrasse (2)
Hofromantik (1)
Hofromantik (2)
Hofromatik (3)
Treppe zum OG
angekommen im OG
Küche im OG
Bad im OG
Zimmer im OG (Hofseite)
Zimmer im OG (Straßenseite)
Gasofen im OG
Ausbaureserve
zurück zum EG
Auf Wiedersehn!
 
 

Eckdaten

Objekt-ID:
BPI 5479
Objektart:
Einfamilienhaus
Lage:
01844 Neustadt
Zimmer:
6
Grundstücksfläche:
ca. 160 m²
Wohnfläche:
ca. 102 m²
Kaufpreis:
48.000,00 €
Käuferprovision:
3.000,00 € (inkl. MwSt.)
denkmalgeschützt:
Ja
Heizungsart:
Gas-Heizung
Befeuerungsart:
Gas
Baujahr:
1800
25 50 75 100 125 150 175 200 225

Objekt

Dieses Wohn- und Geschäftshaus wird Sie entzücken - wenn Sie nicht gar so groß sind. Im Erdgeschoss haben große Leute kein Problem - es wurde bis 2016 als Friseursalon genutzt. Im Obergeschoss sieht das anders aus, da schwankt die Raumhöhe um die zwei Meter. Natürlich könnte man die Deckenbalken anheben - aber das kostet natürlich, zumal man die äußere Gestalt des Gebäudes wegen des Denkmalschutzes nicht verändern darf. Zielführend ist da eher, unten zu arbeiten und oben ein kuscheliges Wohn-Nest einzurichten.

Besonders schön finden wir die blickgeschützte Terrasse im Obergeschoss. Sie hat nahezu ganztägig Sonne. Unter der Terrasse und im EG stehen mehrere Wirtschaftsräume zur Verfügung.

Wir haben Ihre Neugier geweckt? Dann freuen wir uns auf Sie!

Lage

Dieses Objekt befindet sich in der Stadt Neustadt in Sachsen am Nordrand der Sächsischen Schweiz. Neustadt wurde 1333 als Goldbergbaustadt erstmals urkundlich erwähnt. Durch die Lage an der vielbefahrenen Salzstraße, die von Halle über Stolpen und Neustadt nach Böhmen führte, gewann die Stadt bereits in den ersten Jahrhunderten ihres Bestehens als Marktort an Bedeutung. Die größte Veränderung in seiner Geschichte erlebte Neustadt in der Zeit von 1948 bis 1984, als es sich zum Zentrum des Landmaschinenbaus der DDR entwickelte. Seit 1990 schrumpfte die Landmaschinenherstellung in Neustadt, 2004 wurde sie ganz eingestellt. Seit 2007 fertigt die CAPRON GmbH - Caravan Produktion Neustadt - auf dem ehemaligen Landmaschinenbaugelände Wohnmobile. Weiterhin entwickelten sich seit 1990 zahlreiche kleine und mittelständische Unternehmen in Industrie (z.B. GERODUR, VERITAS, WTK-ELEKTRONIK), Handwerk und Gewerbe, so dass Neustadt nicht nur touristisch, sondern zunehmend auch wieder wirtschaftlich geprägt ist.

Ein neuer Entwicklungsschub ist mit der Fertigstellung der Ortsumgehung Bischofswerda im Jahr 2011 eingetreten. Jetzt fährt man von der Abfahrt Burkau der Bundesautobahn A4 (Dresden-Görlitz) bis nach Neustadt nicht viel mehr als zehn Minuten. Von Neustadt aus braucht man heute bis zum Stadtrand Dresden eine reichliche halbe Stunde, bis zum Berliner und Prager Stadtrand jeweils knapp zwei Stunden. Mit der Neustadthalle, dem Erlebnisbad und dem Sportforum verfügt Neustadt über viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Besondere Anziehungskraft übt die 10 km entfernte wildromantische Felslandschaft der Sächsischen Schweiz auf Gäste aus, die Neustadt als idealen Ausgangspunkt ihrer Ausflüge dahin, aber auch in die Oberlausitz oder in die Landeshauptstadt Dresden schätzen.

Von unserem Objekt läuft man bis zum Marktplatz drei, zum Bahnhof, zum Busbahnhof und zu Kaufland jeweils sechs Minuten.

Ausstattung

- Eintragungen in der Liste der Kulturdenkmale:
Wohnhaus in halboffener Bebauung, 18. Jh., Obergeschoss Fachwerk, Bestandteil des noch gut ablesbaren vorstädtischen Kerns, baugeschichtlich und städtebaulich von Bedeutung. Von Süden her in Giebelstaffelung mit Nachbarhaus.

- kleiner Gewölbekeller

- Sanierungsschritte
1997 Gartentor
2002 Haustür aus Kunststoff und ein Kunststofffenster mit Isolierverglasung
2006 ein Kunststofffenster mit Isolierverglasung
2006 je ein VAILLANT Gas-Raumheizautomat pro Etage

Energieeinsparverordnung

Laut § 16 Abs. 5 EnEV 2014 sind kleine Gebäude und Baudenkmäler von den Verpflichtungen eines Energieausweises befreit.

Provision

3.000,00 € (inkl. MwSt.)

Anbieter

Beate Protze Immobilien GmbH
Hüblerstraße 1
01309 Dresden
Tel.: 0351 43612 30
Fax: 0351 43612 40
info@beate-protze-immobilien.de
 
Thomas Birnstein

Ansprechpartner

Thomas Birnstein
Büro: +49 351 4361230Mobil: +49 173 3530670
birnstein@beate-protze-immobilien.de

Daten
Datenschutzerklärung*