dieses Objekt haben wir für Sie gefunden:

Verkauft: Zwischen Radeberger Bier und Pulsnitzer Pfefferkuchen

 

Objekt

Dieses solide Zweifamilienhaus wurde 1920 errichtet, danach mehrfach umgebaut und 1991 bis 1995 umfassend (Fassade/Wärmedämmung, Heizung/Erdgas, Sanitär, Elektrik, Dach, Fenster im EG und DG) saniert. Dringender Investitionsbedarf besteht noch hinsichtlich der Abdichtung des Vollkellers von außen. Im Erdgeschoss befindet sich eine renovierungsbedürftige Dreiraumwohnung (78 m²) mit Gäste-WC und zwei Bädern. Ins 1. Obergeschoss gelangt man über eine Stahltreppe mit Holzstufen. Dort befindet sich eine Dreiraumwohnung, die vermietet, aber nicht bewohnt ist, da die Mieterin Wohnrecht genießt, es aber nicht mehr wahrnehmen kann. Diese Wohnung wird kurz- oder mittelfristig frei. Das Dachgeschoss ist bis in den Giebel gedämmt und somit zum Ausbau vorbereitet. Zum Objekt gehört ein schöner Garten mit Terrasse, eine große Garage für bis zu drei PKW sowie Nebengelass. In der Summe handelt es sich um eine ruhig gelegene Immobilie mit hervorragender Autobahnanbindung und gut erhaltener Bausubstanz, die nach den verbleibenden Sanierungsmaßnahmen sowie einigen Verschönerungsarbeiten ein Schmuckstück darstellen wird und sowohl von zwei oder drei Familien oder großzügig von einer allein genutzt werden kann.

Lage

Lichtenberg liegt 20 km nördöstlich von Dresden an der ABA Pulsnitz der BAB A4 eingebettet im Tal zwischen Eierberg, Eichberg und Steinberg. Durch Lichtenberg führt über Leppersdorf - heute bekannt durch Sachsenmilch, die größte Molkerei Europas - die alte Verbindungsstraße zwischen der Bierstadt Radeberg und der Pfefferkuchenstadt Pulsnitz. Zu den weithin sichtbaren Landmarken der Gegend gehört die Kirche von Lichtenberg. Sie liegt inmitten des Oberdorfes am Südhang des Eichberges. Das Zweifamilienhaus befindet sich in windgeschützter Lage am Fuße des Eierberges unweit des Ortsausganges Lichtenbergs und ist somit ein idealer Wohnort sowohl für die Mitarbeiter der Leppersdorfer Sachsenmilch AG, der neuen Großröhrsdorfer Sunfilm AG als auch für alle, die in der Großstadt Dresden arbeiten, aber nicht dort wohnen möchten. Der kurze Weg zur Autobahn (drei bis fünf Minuten) macht das Haus zu einer idealen Wohnlage für Pendler nach Dresden, Bautzen oder Görlitz. Aber auch der nahe Wald wird seinen Reiz nicht verfehlen. Bis zur Bushaltestelle Lichtenberg Kirche (nach Radeberg/Bahnhof oder Pulsnitz/Bahnhof - Montag bis Freitag mehr als 12x täglich) läuft man drei Minuten. Kindergarten, Arzt, Zahnarzt, Gasthof und Bäcker befinden sich im Dorf, Einkaufsmöglichkeiten in Pulsnitz, Großröhrsdorf und Radeberg, Grund- und Mittelschule in Pulsnitz, Gymnasien in Großröhrsdorf und Radeberg, jeweils mit Schülerverkehr.
 
Beate Protze Immobilien

Ansprechpartner

Beate Protze Immobilien GmbH
Büro: 0351 43612 30
info@beate-protze-immobilien.de

Daten
Datenschutzerklärung*