dieses Objekt haben wir für Sie gefunden:

50 Minuten bis zum Hauptbahnhof

Sommerhaus
Sommerhaus im Winter
Garten im Sommer
Garten im Winter
stilsicher Wohnen
nur für Genießer (1)
nur für Genießer (2)
ausgebaut
Auf Wiedersehen!
 
 

Eckdaten

Objekt-ID:
BPI 3078
Objektart:
Einfamilienhaus
Lage:
01776 Hermsdorf (Neuhermsdorf)
Zimmer:
5
Grundstücksfläche:
ca. 2.514 m²
Wohnfläche:
ca. 162 m²
Kaufpreis:
240.000,00 €
Käuferprovision:
5,95 % (inkl. MwSt.)
Energieausweistyp:
Verbrauchsausweis
Heizungsart:
Ofenheizung
Befeuerungsart:
Strom
Energiekennwert:
68 kWh/(m² a)
Baujahr:
1937
25 50 75 100 125 150 175 200 225

Objekt

Wer diese Immobilie erwirbt, kauft sie wegen des Lebensgefühls. Er kauft nicht schlechthin ein Haus, nein, das ist viel mehr: Ein Ort zum Wohlfühlen, Träumen, Glücklichsein - eine Oase für die Seele. Wer hier Wurzeln schlägt, sucht Entspannung abseits der großen Verkehrsströme, sucht einen Platz zum Leben und Lieben, sucht die Nähe zur Natur.

Aber es ist auch jemand mit hohem Anspruch an gepflegtes Wohnen, der genießen möchte und dafür gern 50 Minuten Fahrzeit in Kauf nimmt, wenn er z.B. am Dresdner Hauptbahnhof arbeitet.

In den Jahren von 1995 bis 1999 wurde das Anwesen vollständig renoviert. Entstanden ist ein Kleinod der gehobenen Klasse, bestehend aus einem Wohnhaus im Stil eines Jagdhauses mit 162 m² Wohnfläche, Kamin und Sauna, einem gemütlich eingerichteten Sommerhaus von 1996 für Gäste mit 43 m² Wohnfläche und einem Nebengebäude (Garage, Abstellraum) von 1999 mit 41 m².

Lage

"Willkommen zu Sommerfrische und Wintersport in Hermsdorf/Erzgebirge" heißt es auf www.hermsdorf-Erzgebirge.de und weiter: "Die Gemeinde Hermsdorf/E. mit den Ortsteilen Seyde und Neuhermsdorf liegt zwischen Altenberg und Frauenstein am Kamm des Osterzgebirges.

Als ruhige und etwas verträumte Berggemeinde lädt sie die Erholungssuchenden ein, auf gut ausgebauten Wanderwegen die herrliche Landschaft zu Fuß oder mit dem Rad zu erkunden oder die Ausflugsziele in der näheren Umgebung zu besuchen. Im Winter bieten Ski- und Rodelhänge in Hermsdorf und Seyde Skispaß pur.

Durch die Höhe von ca. 750 m besteht an vielen Tagen die Möglichkeit Wintersport zu betreiben. Am Hermsdorfer Skihang befindet sich zudem noch ein Snowboard- und Funpark.

Von Neuhermsdorf fährt man jeweils 15 Minuten bis Altenberg und Dippoldiswalde, Dresden erreicht man in 40 Minuten. In weniger als zehn Minuten ist man am Grenzübergang Neurehefeld in der Tschechischen Republik.

Unser Objekt befindet sich im Ortsteil Neuhermsdorf, wo nur wenige Wohnhäuser stehen, dafür aber drei Hotels: Das Hotel "Altes Zollhaus" im alten Zollhaus an der Grenze zwischen Böhmen und Sachsen, das Hotel "Wettin" und das Bahnhofshotel, in dem der König früher gern abgestiegen ist. Neuhermsdorf hatte bis Anfang der 1950-er Jahre an der Strecke Freiberg-Teplitz einen eigenen Bahnhof. Das Bahnhofshotel ist in die Ski-Loipe integriert. Das "Wettin" durfte mit Genehmigung der Wettiner diesen Namen führen, die auch in Rehefeld das Jagdschloss unterhielten.

Ausstattung

Garage: 1
Carports: 2
Brunnen: Tiefbrunnen (16 m) - kein Anschluss an das öffentliche Trinkwassernetz.

Provision

5,95 % (inkl. MwSt.)

Anbieter

Beate Protze Immobilien GmbH
Hüblerstraße 1
01309 Dresden
Tel.: 0351 43612 30
Fax: 0351 43612 40
info@beate-protze-immobilien.de
 
Thomas Birnstein

Ansprechpartner

Thomas Birnstein
Büro: +49 351 4361230Mobil: +49 173 3530670
birnstein@beate-protze-immobilien.de

Daten
Datenschutzerklärung*