dieses Objekt haben wir für Sie gefunden:

Klein, aber mein!

Ansicht von Südost
Zugang von Süd
Ostgiebel
Ansicht von Ost
Ansicht von Nordost
Hauseingang
Küche im HP
Zwei Räume im HP
Schlafen im DG
Potenzielles Bad im DG (1)
Potenzielles Bad im DG (2)
Modernisiert
Potenzielles Bad im DG (3)
Zum Dachspitz
Zurück zum HP
Aktuelles Bad im KG (1)
Aktuelles Bad im KG (2)
Auf Wiedersehn!
 
 

Eckdaten

Objekt-ID:
BPI 139
Objektart:
Einfamilienhaus
Lage:
01917 Kamenz
Zimmer:
3
Grundstücksfläche:
ca. 654 m²
Wohnfläche:
ca. 77 m²
Nutzfläche:
ca. 20 m²
Kaufpreis:
95.000,00 €
Käuferprovision:
2,975 % (inkl. MwSt.)
Energieausweistyp:
Bedarfsausweis
Heizungsart:
Ofenheizung
Befeuerungsart:
Holz
Energieeffizienzklasse:
H
Energiekennwert:
263 kWh/(m² a)
Baujahr:
1937
25 50 75 100 125 150 175 200 225

Objekt

Sie möchten lieber Zeit für Ihre Hobbys verwenden als für den Hausputz? Aber Sie möchten keine Wohnung, sondern ein Haus, weil Sie Ihre eigene Oase brauchen?

Die Lösung heißt: Kleines Haus mit pflegeleichtem Grundstück. Und diese Lösung haben Sie soeben gefunden. Egal ob Single oder Paar - Sie erwartet ein kleines Einfamilienhaus, das sich sehr gut als kuscheliges Nest einrichten lässt.

Apropos "kuschelig": Das Haus verfügt über einen Schornstein und in jeder Wohnetage gibt es zwei Räume mit Anschlussmöglichkeit. Heizen mit festen Brennstoffen ist also möglich.

In Zeiten steigender Kreditzinsen passt zudem der Kaufpreis, auch wenn z.B. hinsichtlich Bad noch Handlungsbedarf besteht.

Lage

Die Lessingstadt Kamenz hat etwa 15.000 Einwohner und liegt in der westlichen Oberlausitz am Fuße des Hutberges. Die Gegend bildet die Nahtstelle zwischen der flachen Teichlandschaft im Norden (u.a. Deutschbaselitzer Großteich) und dem Lausitzer Bergland im Süden.

Die nächstgelegenen Anschlussstellen Pulsnitz und Burkau der Bundesautobahn A 4 sind jeweils etwa 15 Kilometer entfernt. Der Bahnhof Kamenz ist Endpunkt der S-Bahn-Linie 8 Dresden - Radeberg - Kamenz. Am nordöstlichen Stadtrand befindet sich der Flugplatz Kamenz. In der Stadt verkehren Stadtbusse auf drei Linien.

Am äußersten Westrand der Kernstadt liegt die Hutbergbühne, eine Freilichtbühne für bis zu 10.000 Zuschauer.

Wirtschaftlich beherbergt die Stadt viele kleine und mittlere Unternehmen aus den Bereichen Textil, Maschinenbau, Kaolin- und Kunststoffverarbeitung. Größte überregionale bekannte Arbeitgeber waren lange Zeit ein Abfüllwerk des Spirituosenherstellers Jägermeister und der Textilwerbemittelspezialist Sachsenfahnen. 2017 begann jedoch im 52 ha großen Industriegebiet "Bernbruch Nord" mit der Erweiterung der Deutschen ACCUmotive GmbH & Co. KG, einer 100%igen Daimler-Tochter, ein neues und sehr bedeutendes Kapitel der Wirtschaftsgeschichte von Kamenz. Aktuell investiert Daimler eine halbe Milliarde Euro in den Standort. Damit wird die Produktionsfläche von ACCUmotive auf 80.000 m² erweitert. Die Investition ist ein wichtiger Meilenstein bei der Entwicklung des Mittelzentrums Kamenz zu einem Kompetenzzentrum für Lithium-Ionen-Batterien. Weitere wichtige Arbeitgeber in Kamenz sind verschiedene Behörden wie das Landesamt für Statistik.

Unser Objekt befindet sich am Nordwestrand der Stadt quasi in einer Oase - einer Siedlung, die von Grün umgeben ist.

Ausstattung

Baukörper
- massives Einfamilienhaus

Flächen
- Obergeschoss 30,0 m² Wfl.
- Hochparterre 46,8 m² Wfl.
- Kellergeschoss 18,1 m²

Sanierungsschritte
1966: Innenumbau
1994: Kabel/Elektrik
2001: neuer Dachbelag

Energieeinsparverordnung

Energieausweis vorhanden

Provision

2,975 % (inkl. MwSt.)

Anbieter

Beate Protze Immobilien GmbH
Hüblerstraße 1
01309 Dresden
Tel.: 0351 43612 30
Fax: 0351 43612 40
info@beate-protze-immobilien.de
 
Thomas Birnstein

Ansprechpartner

Thomas Birnstein
Büro: +49 351 4361230Mobil: +49 173 3530670
birnstein@beate-protze-immobilien.de

Daten
Datenschutzerklärung*