dieses Objekt haben wir für Sie gefunden:

Verkauft: Unsaniertes Umgebindehaus auf großem Grundstück

 

Objekt

Lassen Sie nicht zu, dass dieses denkmalgeschützte Umgebindehaus total verfällt - dafür ist es einfach zu schön.

Lage

Die um 1250 gegründete Gemeinde Steinigtwolmsdorf mit den Ortsteilen Ringenhain und Weifa hat etwa 3200 Einwohner und liegt im landschaftlich reizvollen Oberlausitzer Bergland am Rande eines ausgedehnten Waldgebietes nahe der Staatsgrenze zur Tschechischen Republik, zu der ein Grenzübergang für Fußgänger und Radfahrer besteht. Steinigtwolmsdorf befindet sich etwa 13 km südöstlich von Bischofswerda und ca. 14 km südwestlich der Kreisstadt Bautzen an der Bundesstraße B 98 Bischofswerda - Oppach. Der nächste Bahnhof ist Neukirch-Ost an der Eisenbahnstrecke Dresden - Zittau. Bis zur ABA Salzenforst der Bundesautobahn A 4 fährt man zwanzig, bis zum Flughafen Dresden fünfzig Minuten. Mit dem Regionalbus 181 ist man in einer knappen halben Stunde in Bischofswerda. Bis zur Bushaltestelle Steinigtwolmsdorf Niederdorf läuft man drei Minuten.

Kindergarten und Grundschule befinden sich im Ort, die Mittelschule im benachbarten Neukirch. Die nächsten Gymnasien sind in Bischofswerda und Bautzen. Ärzte befinden sich ebenso im Ort wie Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants.

Besonderen Erlebniswert bietet das 1994/95 nach umfangreicher Rekonstruktion neu eröffnete Erlebnisbad "Wasserwelt".

Steinigtwolmsdorf und Umgebung verfügen über gut ausgebaute Wanderwege, sowohl Rundwege als auch Wege zu attraktiven Aussichtspunkten wie dem Valtenberg oder dem Großen Picho.

Das Objekt liegt an einer Nebenstraße unweit der Bundesstraße B 98.
 
Beate Protze Immobilien

Ansprechpartner

Beate Protze Immobilien GmbH
Büro: 0351 43612 30
info@beate-protze-immobilien.de

Daten
Datenschutzerklärung*